14 Décembre 2019 à 11h29 - 1206

Sollte ich wissen, wie man ein Boot fährt, um eines zu mieten?

Diese Frage stellt sich oft in dieser Bootsverleihpraxis, aber die Antwort ist "Nein". Wir sind nicht verpflichtet, einen Bootsführerschein zu besitzen, um ein Boot zu mieten. Wenn das Boot eine Leistung von weniger als 6,5 PS hat, benötigen Sie keinen Bootsführerschein, ebenso wenig wie die Miete eines Bootes mit Süßwasser.

Bedingungen für die Bootsvermietung

Wir haben Bootsverleih unter professionellen Agenturen. Für sie ist für die Vermietung eines Bootes immer ein Bootsführerschein erforderlich. Wenn Sie keinen haben, mieten Sie die Dienste eines professionellen Skippers, der Teil des eigenen Personals der Agentur ist.

Das ist logischerweise ganz normal, wenn professionelle Vermieter den Besitz der Lizenz verlangen, denn die Sicherheit der Navigation ist ungewiss. Dennoch hängt boot mieten von der Art des Wassers ab, und Navigationsprofis wissen genau, was sie erwartet, wenn sie diese Destination nutzen.

Tatsächlich ist es nicht so dramatisch, ein Boot fahren zu lernen. Es dauert nur wenige Tage, insgesamt drei Tage, aber was lange dauert, ist die Ausstellung des Schiffszeugnisses. So sehr, dass die Agenturen, die diese Zertifikate ausstellen, Schwierigkeiten haben, dieses Papier rechtzeitig fertigzustellen. Und manchmal warten die Leute einen Monat oder mehr, um ihren Führerschein zu bekommen.

Mieten eines Bootes ohne Führerschein

Im Moment sind es die Bootsverleiher zwischen Einzelpersonen, die diese Art der Vermietung ohne Skipper anbieten. Boote unter 6,5 PS benötigen keinen Skipper, es genügt, dass es unter den Passagieren zwei volljährige gibt, die seit mehr als einem Jahr einen Führerschein haben. Der Grund dafür ist, dass Motorboote in dieser Leistungsklasse das gleiche Armaturenbrett wie bei einem Auto haben. Diese Art von Boot kann keine Kreuzfahrten machen oder ein Boot in mehreren Tagen mieten.

Es ist auch möglich, ein Binnenschiff ohne Bootsführerschein zu mieten. Ja, es ist erstaunlich, denn es ist in der Tat ein großes Boot. Was nicht gefährdet ist, ist die Art der Offshore-Navigation. Es gibt immer die Anwesenheit der beiden volljährigen Personen an Bord, die ihren Autoführerschein für mehr als ein Jahr vorlegen. Es wird nur eine Zeitspanne von höchstens einer Stunde für das Training oder die Einweisung in die Handhabung des Lenkrads des Binnenschiffes geben. Und das Training, die Schleusen zu passieren, denn mehrere Kanäle haben mehrere Kanäle.

Also ja, Sie müssen keinen Bootsführerschein haben, um Ihr Boot zu mieten und der Kapitän an Bord zu sein.